Neurologischen Rehabilitation, ist notwendig bei

  • Erkrankungen (z.B. nach Schlaganfall, anderen neurologischen Erkrankungen, ...)

  • Unfällen, wenn die Personen in ihren motorischen Aktivitäten massiv beeinträchtigt sind

Es bedarf einer großen Anstrengung Ressourcen zu entdecken, um möglichst schnell wieder aktiv am gewohnten Leben teilnehmen zu können. Oft ist eine langfristig angelegte ergotherapeutische Behandlung notwendig und hilfreich.
Durch die gezielt aufgebauten therapeutischen Maßnahmen werden Erleichterungen im Umgang mit der Erkrankung und deren Folgen erreicht. Vorhandene Ressourcen bleiben erhalten und die Lebensqualität wird verbessert.

 

Vorhandene Fähigkeiten müssen gestärkt werden, um den Verlust der Aktivität, der sozialen Isolation und der psychischen bzw. emotionalen Instabilität vorzubeugen.

 

Unsere Kompetenz liegt nicht nur in den spezialisierten Therapieangeboten, sondern auch in der engen Zusammenarbeit im interdisziplinären Reha-Team (Reha-Arzt, Ergotherapie, Logopädie und Krankengymnastik).

Gemeinsam werden individuelle Lösungen zur Verbesserung der Situation erarbeitet und durchgeführt.

PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE

MARTIN BRUMMER

- Graf-Lehndorff-Str. 1a, 81829 München-Riem

  Tel. 089 / 94500766, Fax. 089 / 94 500 767

Erdinger Str. 16, 85609 Aschheim

  Tel 089 / 94 500 766

www.ergotherapie-muenchen.de

info@ergotherapie-muenchen.de

 

Copyright / 2019