SEIT 1996

    PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE

    MARTIN BRUMMER

    Therapeutisches Team

    Alle MitarbeiterInnen haben die staatliche Anerkennung als Ergotherapeut/in mit diversen Fortbildungen und Zusatzqualifikationen.

    Sarah Knoll seit 12/2017

    - CIMT, Constraint Induced Movement Therapy

    - Rehabilitation der oberen Extremitäten

    Inge Mielke seit 03/2004

    Iryna Rockel seit 02/2020

    Ulrike Stroop seit 12/2000

    - Gundkompetenz in Legasthenie- und Dyskalkulietherapie

    - Ergotherapie in der inklusiven Kita

    - Ergotherapeutische Interventionen bei Alltagsproblemen

    - Ergotherapie bei Kindern mit einer geistigen Behinderung

    - Sensomotorische Entwicklungsbegleitung im 1. Lebensjahr

    - Triple P-Kurzberatungen

    - Autismus-Spektrum-Störung

    - Sprachverständnisstörungen und deren Relevanz

    - Zusatzqualifikation Psychomotorik

    - Händigkeitsprofil nach Elke Kraus

    - Einführungswoche in das Affolter-Modell

    - Diverse Grafomotorikprogramme

    - Marburger Konzentrationstraining

    - Malentwicklung bei Kindern

    - ADS und ADHS

    - AWVS

    - Sensorische Integrationstherapie

    - Kooperative Elterngespräche

    Martin Brummer

    Inhaber

    Diverse Aus- und Fortbildungen:

    - staatlich anerkannter Ergotherapeut (1987)

    - psychoanalytisch & klinischer Kunsttherapeut, APAKT (1998)

    - Sensorische Integrationstherapie, DVE (2003)

    - staatlich geprüfter Skilehrer, DSV (1992)

    - zertifizierter Life Kinetik Trainer (2019)

    - zertifizierter Taiji Therapeut (2019)

    - Handtherapie

    - Neurofeedback

    - Traumatherapie

    - interdisziplinäre geriatrische ambulante Versorgung

    - Basale Stimulation

    - Affolter

     

    Bisherige Tätigkeitsschwerpunkte als Ergotherapeut:

    - Jugendzentrum

    - Fördergruppe einer WFB

    - Kurzzeittherapie für Drogenabhängige München

    - Krisenzentrum Psychiatrische Klinik München

    - Neurofeedback

    - Psychiatrie

    - Pädiatrie

    - Handtherapie

    - körperlich und geistig Behinderte